Dickert - Beratende Ingenieure GmbH Energie und Geb�udetechnik Sinzing bei Regensburg

Tradition

Die Familie Dickert führt heute noch, unabhängig von der Dickert Beratende Ingenieure GmbH, den Handwerksbetrieb mit über 140-jähriger Tradition. Dank dieser Lebenserfahrung arbeiten wir selbstständig, verantwortungsvoll, nachhaltig und kreativ. Wir übernehmen soziale, ökologische und technische Verantwortung und behalten unsere menschlichen Tugenden wie Toleranz, Bescheidenheit und Aufrichtigkeit.



1872
Urgroßvater Max Dickert
gründet eine Manufaktur- und
Bauspenglerei in
Bodenwöhr.
 
 
 
 


1919
Heinrich Dickert übernimmt
den Betrieb und strukturiert diesen
zu einer Bauspenglerei
und einem Installationsbetrieb um.


1949
Heinrich Dickert wird
mit dem Ehrenmeisterbrief
ausgezeichnet
 
 
 
 


1952
Alfons Dickert
übernimmt den Betrieb und ergänzt
den Geschäftszweig
Zentralheizungs- und
Lüftungsbau.


1963
Ulrich Dickert wird
als fünftes von sechs
Kindern geboren
 
 
 
 


1968
Umstellung der Energiezentrale
der BBI in Wackersdorf von
Dampf auf Heißwasser
mit einer Leistung
von 2,3 MW


1972
Feier des 100-jährigen
Firmenjubiläums
 
 
 
 


1979 - 1982
Ulrich Dickert erlernt
die Berufe technischer
Zeichner (Heizung)
und Sanitärinstallateur


1982 - 1986
Ulrich Dickert studiert
Versorgungstechnik
an der Fachhochschule
München.
 
 
 
 


1985 - 1987
Ulrich Dickert arbeitet
am Projekt Wärme- und
Kältezentrale des
Flughafens Franz-Josef-
Strauß in München mit.


1990 - 1995
Ulrich Dickert arbeitet
als Niederlassungsleiter
einer Ingenieurgesellschaft
in Sinzing.
 
 
 
 


1996
Ulrich Dickert gründet
sein Ingenieurbüro für
Versorgungstechnik